Wir haben diese zwei Bäume genau vor unserm Balkon, die während des Tages nicht besonders interessant aussehen. Aber sobald die Sonne untergeht und die Straßenlaternen angehen, sehen die auf einmal wirklich interessant aus (für mich zumindest). Ich wollte bereits ein paar mal die Kamera holen um die Szene abzulichten, war aber immer zu faul.

Letztens stand ich wieder auf dem Balkon und Kathy zeigte mir eine Silhouette einer interessanten Wolkenformation. Ich zögerte für einen Augenblick, aber entschied mich dann meine Kamera und das Stativ zu holen. Während ich die Kamera vorbereitete, fiel mein Blick wieder auf diese Bäume und so entschloss ich mich ein paar Schnappschüsse mit meiner 70-200mm f/2.8 Linse und unterschiedlichen Belichtungszeiten zu schiessen. Am Ende hatte ich ein wirklich interessantes Foto von einem von hinten beleuchteten Baum.

Backlit tree at night as seen from my patio

Ich schoss das Foto mit 200mm, f/8, ISO 100 und 3 sec Belichtungszeit, -0/67 Belichtungsausgleich, Weißabgleich auf “wolkig” gesetzt. Aufgrund der langen Belichtungszeit verwendete ich ein Stativ und einen Kabelfernauslöser. Und ich entfernte die Katze vom Balkon, die durch ihr herumspringen Vibrationen verursachte :)

Der Belichtungsausgleich war, um die Wahrheit zu sagen, nicht geplant – ich hatte diese Einstellung noch immer vom Dragrace Shooting am Wochenende in der Kamera. Also überprüft eure Einstellungen vor jedem Shooting! (652)